Vorstandswahlen am 03.07.2012

Am 03.07.2012 wählte der Förderverein in seiner Jahreshauptversammlung den neuen Vorstand. Frau Knappkötter (1.Vorsitzende), Frau Berger (2.Vorsitzende) und Herr Lübbers (Kassenwart) wurden ihren Ämtern bestätigt. Als neue Schriftführerin wurde Frau Pottkämper gewählt, das Amt des Kassenprüfers übernahm Herr Kneip.

Der Förderverein der Pestalozzischule

 

Im Einzelnen stellt sich unser Verein folgende Aufgaben:

 

 1.    Aufgaben und Zweck des Vereins sind die Förderung aller Maßnahmen und Einrichtungen, die eine wirksame Unterstützung für die Schülerschaft der Pestalozzischule bedeuten.

 

2.    Er unterstützt die Schule bei ihrem Bemühen, die Öffentlichkeit über Aufgaben, Ziel und Arbeitsweise der Förderschule zu informieren.

 

3.    Der Verein legt Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten, konfessionellen und wissenschaftlichen Organisationen ähnlicher Zielsetzung.

 

4.    Er unterstützt die Schule immer dann, wenn Hilfe nötig und möglich ist.

 

 Die Pestalozzischule unterrichtet Kinder mit besonderen Bildungsbiografien. Der Unterricht an einer Förderschule ist so aufgebaut, dass die Schülerinnen und Schülern nach ihren individuellen Lernvoraussetzungen gefördert werden.

 

Der besondere Unterricht und das Leben an der Schule richten sich stets nach dem Motto:

 

 „Schule soll Freude machen“.

 

 Lernen durch Handeln, auch dies wird bei uns groß geschrieben.

 

Eine solche Schule benötigt Hilfen von allen Seiten.

 

Die Rücksichtnahme auf die besondere Lernsituationen der Schülerinnen und Schüler erfordert nicht nur einen erhöhten Personalstand (Lehrer, Sozialpädagogen, Therapeuten), sondern auch individuelle Lernhilfen und besondere Materialien.

 

 Die Familien unserer Schüler/innen haben oft nicht die Möglichkeit, die Besonderheiten der Förderschule zu unterstützen. 

 

Deshalb wurde 1980 der Förderverein gegründet: Lehrer, Eltern, Freunde und Förderer versuchen seitdem, der Schule in allen Belangen nötige Hilfestellungen zu geben.

 

 Mitgestaltung der schulischen Feste wie z.B. Sankt Martin, Nikolaus, Sommerfest gehört ebenso zu unserem Programm wie die finanzielle Unterstützung von Klassenfahrten und Tagesausflügen im schulischen Projektbereich.

 

Der Kauf von Spielgeräten für den Schulhof, sowie neue Hobelbänke für den Werkraum sind nur Beispiele für unsere unterstützende Hilfe.

 

 Unser Verein, der im Übrigen auch Mitglied im Stadt-, Landes- und Bundesverband „Lernen und Fördern“ sowie im Verein „Integration-Begleitung in Arbeit und Leben e. V.“ ist, will auch in Zukunft nach dem Grundsatz:

 

 „Schule soll Freude machen“,

 

 arbeiten.
Unsere Hilfen für die Förderschule kosten natürlich viel Geld, wir sind deshalb auf viele Mitglieder und Spenden angewiesen.

 

 

 

Möchten nicht auch Sie Mitglied in unserem Verein werden?

 

 Der Jahresbeitrag beträgt mindestens 15,00  Euro.

 

 Wenn ja, füllen Sie bitte die Beitrittserklärung aus und senden Sie den Schein an die Geschäftsstelle des Vereins.

 

 Auch über Einzelspenden, die wie die Mitgliedsbeiträge steuerlich absetzbar sind, würden wir uns sehr freuen.

 

Mitgliedsantrag für den Förderverein
Wenn Sie Mitglied in unserem Förderverein werden wollen, laden Sie sich bitte das Mitgliedsformular herunter und schicken es ausgefüllt an die Geschäftstelle des Fördervereins, Hermann-von-Helmholtz-Str.72, 51373 Leverkusen
Beitrittserklärung Förderverein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.0 KB

sCOOL- HITs Projekt 2017 zum anhören: