Offene Ganztagsschule (OGS)

 

Die Offene Ganztagsschule an der Pestalozzischule besteht seit Mitte des Jahres 2005.

Wir freuen uns, an unserer Schule zwei Gruppen mit je 12-13 Schülerinnen und Schülern anbieten zu können.

 

Die OGS ist ab dem 01.08.2015 in Trägerschaft des „Vereins Offene Ganztagsschule e.V.“ und stellt ein zusätzliches Angebot zur Ergänzung des schulischen Bildungs- und Erziehungsauftrages dar. Die enge Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Betreuungspersonal ist uns ein wichtiges Anliegen. Fester Bestandteil der Arbeit ist die Teilnahme an Lehrerkonferenzen und Elterngesprächen, sowie der tägliche kollegiale Austausch.

 

In der Zeit von 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr werden Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1 bis 6 verlässlich betreut.

 

Es geht uns in der OGS hauptsächlich um:

 

Soziales Lernen in der Gruppe/ Pädagogische Angebote

 

Kreative Angebote im musischen und künstlerischen Bereich

 

In den letzten Jahren konnten die Schülerinnen und Schüler sich an Trommeln und Kleinpercussion-Instrumenten erproben und hatten im Rahmen von Schulveranstaltungen Aufführungen.

Ein ausgebildeter Musiker leitet derzeit wöchentlich ein gruppenübergreifendes Musikprojekt, in dem die Kinder sich an unterschiedlichen Instrumenten ausprobieren können und zum gemeinsamen Spiel angeleitet werden.

Der künstlerische Bereich wird u. a. durch die Jahreszeiten und deren Festlichkeiten als auch durch Projekte beeinflusst.

 

Aktionen und Projekte

 

Unsere Projekte und Aktionen führen die Kinder durch verschiedene Themen. So gab es beispielsweise ein Ritterprojekt, welches in einem Besuch auf Schloss Burg gipfelte, oder es stehen Ausflüge zur Feuerwehr, zur Polizei, zum Reuschenberger Park, Indoor - Spielplatz oder in den Zoo, Klettern und Hochseilgarten auf dem Programm. Alle Ausflüge werden vorher innerhalb eines Projektes mit den Kindern thematisch erarbeitet.

 

Freispielzeiten

 

In den Freispielzeiten können die Kinder sich selbständig in Kleingruppen - auch altersübergreifend - organisieren und ihren Interessen nachgehen. Hierzu stehen u.a. Inline-Skates, Fahrräder und diverses Spielmaterial zur Verfügung.

 

Soziale Gruppenarbeit

 

Die Soziale Gruppenarbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer OGS, da die Kinder hier die Möglichkeit haben, soziale Kompetenzen zu erlernen bzw. diese zu trainieren. So können die Kinder hier ihre Teamfähigkeit erproben, ihr Selbstbewusstsein stärken, das Einhalten von Regeln und Grenzen üben und lernen mit ihren persönliche Stärken und Schwächen umzugehen. Gegenseitiges Vertrauen und Unterstützung sind weitere wichtige Schwerpunkte dieses Angebotes.

Die Soziale Gruppenarbeit wird von einer fachlich qualifizierten Kraft gemeinsam mit der Gruppenleitung geplant und durchgeführt.

 

Fahrten

 

Einmal jährlich findet eine zweitägige Fahrt statt, bei der Naturerlebnis und das Zusammenleben in der Gruppe im Mittelpunkt stehen.

 

Gemeinsames Mittagessen

 

Hierbei steht besonders das Erlernen von Tischritualen und -diensten, das Kennenlernen verschiedener Lebensmittel als auch das gemeinsame Essen im Vordergrund.

 

Hausaufgabenbetreuung

 

Die Kinder erhalten sowohl Unterstützung bei den Hausaufgaben als auch zusätzliche Übungsangebote.

 

Verschiedene Förderangebote

 

Diese Förderangebote beziehen sich hauptsächlich auf den sozialen, sprachlichen und motorischen Bereich. Zudem erhalten die Kinder eine Förderung in lebenspraktischen Dingen und im Alltagswissen.

 

Im Schuljahr 2012/13 haben wir das große Glück, dass Frau Pottkämper, die ehemalige Schulsekretärin, als "Lese-Oma" ehrenamtlich  jeden Donnerstag in die OGS Gruppe 1 kommt und den Kindern etwas vorliest. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank für dieses tolle Engagement!

 

Räume

 

Die Schule stellt zwei Räume und eine Küche zur Verfügung, die ausschliesslich für die OGS bereit gehalten werden.

Klassenräume können ab 13:30 Uhr genutzt werden, ebenso Turnhalle, Aula, Werk- und Musikräume.

 

OGS-Konpzet der Pestalozzischule
OGS-Konzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 53.1 KB

 Fußball Kreismeisterschaften

 

Am Donnerstag, den 8. Juni um 9.30 Uhr

fand auf der städtischen Sportanlage in der Tannebergstrasse 54 die diesjährigen Kreismeisterschaften im Fußball für die Förderschulen der Stadt Leverkusen und des Rheinisch- Bergischen Kreises statt. 

 

Das Turnier, an dem 12 Mannschaften in zwei Altersklassen teilnahmen, wurde erstmalig von der Pestalozzischule veranstaltet.

 

Wir gratulieren dem neuen Kreismeister der Förderschulen 2017, der Verbundschule Mitte-Nord aus Bergisch Gladbach ganz herzlich zu ihrem verdienten Sieg!

 

Es war ein toller sportlicher Tag, der auch alle Gäste begeistert hat.

 

Rückblick: Entlassfeier der Zehntklässler im Juni 2016 - weitere Infos hier.

Wir sind "QuisS-Schule"!
Wir sind "QuisS-Schule"!
Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen
Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen