Seit Beginn des Schuljahres 2012/13 nimmt die Pestalozzischule an dem Energiesparprojekt „Energielux“ der Stadt Leverkusen in Kooperation mit dem Naturgut Ophoven teil.

Ziel des Projekts ist es, Kinder und Jugendliche an das Thema Energie und Umwelt heranzuführen und durch Verhaltensänderung den Energieverbrauch zu senken.

 

Jede Klasse hat zu Beginn des Schuljahres eine(n) Energiesprecher(in) und ein(n) Vertreter(in) gewählt. Diese Schüler(innen) haben jeweils an einer ersten Schulung für den Primar- bzw. Sekundarbereich teilgenommen.

Bei einem ersten Treffen der Energiesprecher wurde jede Klasse mit einem Thermometer und zwei schaltbaren Steckerleisten ausgestattet. Anschließend erläuterte uns der Hausmeister Herr Vissel das Heizungssystem der Schule..

Ende November haben die Energiesprecher eine Woche lang in ihren Klassen dreimal täglich die Raumtemperatur gemessen und in einer Liste erfasst. Zudem hab sie den „Heizkörperfühltest“ durchgeführt. Die erhobenen Daten wurden an den Hausmeister weitergeleitet, der entsprechende mögliche Regulierungen an der Heizungsanlage vorgenommen hat.

Die Energiesprecher wurden anhand verschiedener Kurzfilme für den Klimaschutz sensibilisiert. Sie erhielten praktische Tipps zum richtigen Lüften und zum Stromsparen.

Darüber hinaus wurde in der Offenen Ganztagsschule der „Veggie Thursday“ eingeführt: Mindestens einmal pro Woche wir ein vegetarisches Essen beim Caterer bestellt.

Weitere geplante Maßnahmen sind:

  • Besuch in der Energiestadt im Naturgut Ophoven
  • Eventuell Teilnahme an Energiesparwettbewerben
  • Weitere regelmäßige Temperaturmessungen
  • Lokalisierung von „Stromfressern“ mithilfe eines Strommessgerätes

Mobilitätstag an der Pestalozzischule

Am 21.6.2013 fand der Mobilitätstag an der Pestalozzischule statt. Schüler, Lehrer, Schulleitung und alle anderen Mitarbeiter waren aufdgefordert, an diesem Tag nicht mit dem Auto oder dem Roller, sondern zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule zu kommen. Die Aktion wurde gut angenommen und war ein voller Erfolg, über den auch in Radio Leverkusen und in der Zeitung berichtet wurde (siehe Artikel unten).Frau Demmer vom Naturgut Ophoven und dort auch Verantwortliche für das energielux-Prjekt zeigte sich sehr begeistert.Auch auf der Hompeage vom Naturgut Ophoven wurde über die Aktion berichtet.

Bericht im Leverkusener Stadtanzeiger vom 22.06.2013
Fahrrad statt Auto_Foto.pdf
Adobe Acrobat Dokument 576.9 KB

Handy-Recycling-Projekt

Am 23.06.2014 überbrachte eine Abordnung der Pestalozzischule, bestehend aus der Schülerschaft der Klassen U1 und U2 die über das Schuljahr gesammelten alten Handys dem Kölner Zoo. Der Kölner Zoo beteiligt sich an einem Recyclingprojekt von alten Handys, um Lebensbedingungen und Lebensraum von Gorillas zu schützen - weitere Infos siehe unten.

Als Dankeschön konnten alle Schülerinnen und Schüler zu einem vergünstigten Eintrittspreis den Zoo besuchten - eine Win-Win-Situationen, von der sowohl das Gorillaprojekt als auch die Schüler profitieren konnten!

 Fußball Kreismeisterschaften

 

Am Donnerstag, den 8. Juni um 9.30 Uhr

fand auf der städtischen Sportanlage in der Tannebergstrasse 54 die diesjährigen Kreismeisterschaften im Fußball für die Förderschulen der Stadt Leverkusen und des Rheinisch- Bergischen Kreises statt. 

 

Das Turnier, an dem 12 Mannschaften in zwei Altersklassen teilnahmen, wurde erstmalig von der Pestalozzischule veranstaltet.

 

Wir gratulieren dem neuen Kreismeister der Förderschulen 2017, der Verbundschule Mitte-Nord aus Bergisch Gladbach ganz herzlich zu ihrem verdienten Sieg!

 

Es war ein toller sportlicher Tag, der auch alle Gäste begeistert hat.

 

Rückblick: Entlassfeier der Zehntklässler im Juni 2016 - weitere Infos hier.

Wir sind "QuisS-Schule"!
Wir sind "QuisS-Schule"!
Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen
Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen