Erlebnistag im Wald

Zum Abschluss des Unterrichtsprojektes zum Sozialen Lernen in Anlehnung an das „Faustlos“-Programm machte die Klasse U4 am 14.Mai 2018 einen Ausflug in den Bürgerbusch in Leverkusen-Alkenrath.

 

Nach Gruppen- und Vertrauensspielen auf der Wiese, wurden die Schüler*innen mit verbundenen Augen in den Wald geführt. Eine große Herausforderung! Auch der anschließende „Blindenparcours“ brachte so manchen ins Schwitzen…aber alle schafften es die Überraschung am Ende der Strecke zu erreichen.

 

Das freie Toben in einem „echten“ Wald, war für viele der Schüler*innen eine neue Erfahrung. Alle waren begeistert bei der Sache bevor es dann mit ÖPNV zurück zur Schule ging.

Sowohl das Unterrichtsprojekt, das in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit durchgeführt wurde, als auch dieser Ausflug haben das Sozialverhalten und auch das Selbstvertrauen der Schüler*innen gestärkt.

Actionpainting "Young Art O1"

Am Freitag, den 13.03.2018 fand um 11.00 Uhr die Ausstellungseröffnung der „Young Art O1“ in der Aula der Pestalozzischule statt.

 

Etwa 80 geladene Gäste waren anwesend und wurden von den Künstlern der O1 durch ein Rollenspiel in das Thema „Action Painting“ nach Jackson Pollock eingeführt. Die Einführung wurde musikalisch passend untermalt durch den Gitarrensolisten Jonathan.

 

Die Besucher hatten dann die Möglichkeit die etwa 30 Werke zu bewundern:

 

Bilder, die durch erste Versuche mit den verschiedenen Methoden des „Action Painting“ entstanden waren, sowie die methodenreichen, vielfältigen, fröhlichen Endprodukte auf Leinwänden in verschiedenen Größen.

 

Wer sich über die Methoden des „Action Painting“ informieren wollte, um vielleicht selber mal den Pinsel zu schwingen, hatte dazu an einem Informationsstand die Gelegenheit.

 

Das besondere Ambiente dieser Kunstausstellung wurde durch ein liebevoll angerichtetes Buffet noch verstärkt, an dem sich die Gäste bedienen durften.

 

Die Ausstellung ist noch bis Ende April in der Aula der Pestalozzischule zu sehen, ein lohnendes Erlebnis.

 

Impressionen der Pestalozzischule im Februar

Pestalozzi liest! Abschlusspräsentation

Im Rahmen von LEV liest! beteiligte sich die Pestalozzischule mit einer ganzen Projektwoche. In den unterschiedlichen Klassen wurden unterschiedliche Bücher gelesen. Zu einer Abschlusspräsentation trafen sich alle Schülerinnen und Schüler in der Aula und stellten vor, was sie gelesen haben.

Auszüge aus den Büchern, Nacherzählungen, Rezensionen, Power Point Präsentationen zum Gelesenen und ein gelungenes Rahmenprogramm füllten die Vorstellung.

Wer interesse an einem Buch hat, kann sich dieses in der Schülerbücherei ausleihen kommen!

Karnevalssitzung "Pestalozzi Alaaf" 2018

Ein buntes Programm und ausgelassene Stimmung zeigten sich bei der Karnevalssitzung an der Pestalozzischule. Tanzeinlagen, Gesang, Trommeln, Sketche und viel Kamelle stimmten auf die jecke Zeit ein.

Pestalozzi im Schnee

Mission Weihnachtsbaum 2017

Musikprojekt Klang & Rhythmus 2017

Kurz vor Beginn der Herbstferien konnten Musikbegeisterte aller Klassenstufen an einem dreitägigen Musikprojekt teilnehmen. Dieses Angebot der Schulsozialarbeit wurde in Kooperation mit dem Gastdozenten Lothar Gärtig (Musiker und Musikpädagoge, Musikschule Görlitz) und Andreas Düllberg (Musiker und Lehrer, Pestalozzischule) durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler konnten zwischen drei Workshops wählen:

  • Gospelchor,
  • Trommelgruppe oder 
  • Gitarrenklasse.

Sie konnten sich innerhalb kürzester Zeit in ihrer Kreativität ausprobieren. In einem anschließenden Konzert am letzten Projekttag konnte jeder seine Fähigkeiten unter Beweis stellen, die er innerhalb von drei Tagen entdeckte und erprobte.

Die drei Gruppen wurden zusammengeführt und erste Ergebnisse in der Aula vor Publikum präsentiert.

Das Programm wurde mit einzelnen Schülern von Heinz-Reiner Schiefer (Musikschule Leverkusen) und dem Duo „VocaLibre“ aus Görlitz umrahmt.

Ziel der Veranstaltung war es den Schülern und Schülerinnen durch die professionelle Anleitung und durch die Arbeit in kleinen Gruppen einen Zugang zur Musik zu verschaffen und den Umgang mit Körper und Stimme zu sensibilisieren. Darüber hinaus stiftete das gemeinsame Musizieren auch Gemeinschaftssinn – ein wichtiges Element des Sozialen Lernens. Musik als verbindendes Element vermag eine Atmosphäre zu schaffen, innerhalb derer sich der Mensch als Teil des Ganzen fühlen kann aber auch seinen ganz individuellen Ausdruck findet.

An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal herzlich für die tatkräftige Unterstützung aller Beteiligten und freuen uns auf eine Wiederholung solcher Projekttage.

 

Text: Elisabeth Herold

 

Fotos: Keanu Heuer/ Elisabeth Herold

Ein erster Vorgeschmack auf das neue sCOOL-HITs

Projekt: (Klick aufs Bild)

Es werden noch mehr Songs folgen... seid gespannt!

sCOOL- HITs Projekt 2017 zum anhören: