Schulsozialarbeit an der Pestalozzischule

1.     Schulsozialarbeit – allgemein

 An unserer Schule sind zwei Sozialarbeiterinnen mit jeweils einer halben Stelle tätig. Sie sind Mitarbeiterinnen des Fachbereichs Kinder- und Jugend der Stadt Leverkusen und der Abteilung „Erzieherische Hilfen“ zugeordnet. Durch sie ist die Jugendhilfe in der Schule vertreten.

Die Tatsache, dass Schulsozialarbeit ihren Standort in der Schule hat und im Schulalltag für die Schülerinnen und Schüler präsent ist, ermöglicht eine intensive Beziehungsarbeit mit den Kindern und Jugendlichen und garantiert den Charakter der Niedrigschwelligkeit

Schulsozialarbeit ist ein fester Bestandteil der Pestalozzischule. Mit ihren sehr vielfältigen Arbeitsbereichen ist sie im Schulalltag integriert und für die Förderschule unerlässlich.

An unserer Schule hat die Schulsozialarbeit folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern bei persönlichen Fragen und Problemen (auch in Form von Hausbesuchen und ggf. Vermittlung an weitere Institutionen)
  • Kooperation mit außerschulischen Einrichtungen:
  • Allgemeiner Sozialer Dienst
  • Beratungsstellen
  • schulpsychologischer Dienst
  • psychotherapeutische Praxen und Kliniken
  • Jugendhäuser
  • Krisenintervention und Begleitung bei akuten / aktuellen Konflikten und Problemen vielfältigster Art
  • Langfristige, kontinuierliche Einzelarbeit mit Kindern und Jugendlichen in Form von sozialpädagogischen Einzelstunden.
  • Vermittlung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern in Freizeitbeschäftigungsmaßnahmen
  • Sozialpädagogische Projekte mit Klassen in Kooperation mit den KlassenlehrerInnen z.B. „soziales Lernen“
  • Soziale Gruppenarbeit mit dem Schwerpunkt „Mädchenarbeit
  • Sozialpädagogisch begleitete Erlebnisfahrten und Ausflüge
  • Zusammenarbeit und Beratung von Lehrkräften
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen und Gremien
  • Mitgestaltung von schulischen Veranstaltungen, z.B. von Festen

 

2.    Schulsozialarbeit im Übergang Schule / Beruf

 Sozialpädagogische Hilfen orientieren sich an der Nahtstelle Schule / Beruf an den individuellen Fähigkeiten der SchülerInnen unter Berücksichtigung ihrer Interessen und Neigungen, ihres sozialen Umfeldes und ihrer Zugangsvoraussetzungen hinsichtlich des aktuellen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes sowie auf dem Hintergrund der jeweiligen Förderprogramme der Arbeitsverwaltung.

Schulsozialarbeit im Übergang Schule / Beruf setzt in der achten Klasse an. Sie unterstützt und begleitet die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Berufswahlvorbereitung über ihre Schulzeit hinaus in berufsvorbereitende Lehrgänge, schulische Anschlussmaßnahmen bzw. in Arbeits- oder Ausbildungsverhältnisse.

 

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Aufbau von Kontakten zu den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe
  • Gruppenarbeit zur beruflichen Orientierung und Durchführung von berufsvorbereitenden Projekten und Bildungsmaßnahmen.
  • Individuelle Beratung und kontinuierliche Betreuung von Berufsorientierung bis zur Berufswahlentscheidung und Hilfe bei der Umsetzung von Perspektiven in Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrkräften, BerufsberaterInnen, und weiteren Fachkräften
  • Nachgehende Hilfen für bereits entlassene Schülerinnen und Schüler bei beruflichen und sozialen Konflikten sowie Organisation von Ehemaligentreffen
  • Kooperation mit Institutionen der Jugendhilfe, mit den berufsbildenden Schulen, der VHS, mit Betrieben, der Kreishandwerkerschaft, mit überörtlichen Maßnahmeträgern in Arbeitskreisen und Gremien.
  • Teilnahme an schulischen Veranstaltungen und Festen.

 Fußball Kreismeisterschaften

 

Am Donnerstag, den 8. Juni um 9.30 Uhr

fand auf der städtischen Sportanlage in der Tannebergstrasse 54 die diesjährigen Kreismeisterschaften im Fußball für die Förderschulen der Stadt Leverkusen und des Rheinisch- Bergischen Kreises statt. 

 

Das Turnier, an dem 12 Mannschaften in zwei Altersklassen teilnahmen, wurde erstmalig von der Pestalozzischule veranstaltet.

 

Wir gratulieren dem neuen Kreismeister der Förderschulen 2017, der Verbundschule Mitte-Nord aus Bergisch Gladbach ganz herzlich zu ihrem verdienten Sieg!

 

Es war ein toller sportlicher Tag, der auch alle Gäste begeistert hat.

 

Rückblick: Entlassfeier der Zehntklässler im Juni 2016 - weitere Infos hier.

Wir sind "QuisS-Schule"!
Wir sind "QuisS-Schule"!
Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen
Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen