Bundesfreiwilligendienst (BFD) an der Pestalozzischule

 

Seit Juni 2011 ist es auch der Pestalozzischule möglich, den Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren. Hier einige grundsätzliche Informationen dazu:

 

Dauer

Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel für eine Dauer von zwölf zusammenhängenden Monaten geleistet. Der Dienst dauert mindestens sechs Monate und höchstens 18 Monate. Er kann ausnahmsweise bis zu einer Dauer von 24 Monaten verlängert werden, wenn dies im Rahmen eines besonderen pädagogischen Konzeptes begründet ist. Im Rahmen eines pädagogischen Gesamtkonzeptes ist auch eine Ableistung in zeitlich getrennten Abschnitten möglich, wenn jeder Abschnitt mindestens drei Monate dauert.

Einsatzfelder

Der Bundesfreiwilligendienst wird als überwiegend praktische Hilfstätigkeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet, insbesondere in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, einschliesslich der Einrichtungen fr auerschulische Jugendbildung und Jugendarbeit, in Einrichtungen der Wohlfahrts-, Gesundheits- und Altenpflege, der Behindertenhilfe, der Kultur- und Denkmalpflege, des Sports, der Integration, des Zivil- und Katastrophenschutzes und in Einrichtungen, die im Bereich des Umweltschutzes einschliesslich des Naturschutzes und der Bildung zu Nachhaltigkeit tätig sind.

Einsatzzeit

Der Bundesfreiwilligendienst ist grundsätzlich vergleichbar einer Vollzeitbeschäftigung in der jeweiligen Einsatzstelle zu leisten. Sofern die Freiwilligen älter als 27 Jahre sind, ist auch Teilzeit von mehr als 20 Wochenstunden möglich. Einzelheiten sind mit der Einsatzstelle zu vereinbaren.

(Auszug aus dem Merkblatt über die Durchführung des Bundesfreiwilligendienstes vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben).

 

Als “BUFDI” arbeiten Sie an der Pestalozzischule in folgenden Bereichen:

  • einfach Hausmeistertätigkeiten/Unterstützung des Hausmeisters
  • Unterstützung in der Offenen Ganztagsschule
  • Begleitung des Sport-/Schwimmunterrichts
  • Unterstützung im Klassenunterricht
  • Begleitung von Klassenfahrten
  • u.v.a.m.

Die Höhe des Taschengeldes liegt bei ca. 330,- Euro.

 

Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

sCOOL- HITs Projekt 2017 zum anhören: